Schluss mit Luftig: wir bleiben am Boden

Jun 13, 2020 -- Posted by : Andreas

Die Welt scheint sich derzeit noch schneller zu verändern als wir es gewohnt waren. Doch gerade in diesen herausfordernden Zeiten, liegt ein Potential zu positiver Veränderung. 

So haben wir die Chance am Schopf gepackt, und dem teils zu Recht verpöntem Flugverkehr für unsere Reisen nach Rumänien den Rücken gekehrt. Mit unserem "Wilma" getauften Wohnmobil werden wir uns in wenigen Tagen auf die 1.350 Kilometer lange Reise nach Posage begeben - erstmals als Familie zusammen auf dem Landweg.

Die Einreisebeschränkungen für Deutsche wurden inzwischen in beiden Durchreiseländern Österreich und Ungarn aufgehoben, sodass wir die Fahrt richtig genießen können. Zudem probieren wir auch gleich ein paar Campingplätze auf dem Weg aus, um euch Tipps für eure Anreise geben zu können. Und weil uns die Fahrt an einem Stück einfach zu anstrengend wäre ????????

Dupa Gard öffnet seine Pforten offiziell am 19. Juni. Eine Quarantäneregelung für Einreisende aus Deutschland wurde aufgehoben, eine Einreise für Ausländer nach Rumänien ist jedoch prinzipiell nur bei einem "triftigem Grund" erlaubt, eine Lockerung dieser Regelung soll ab 1. Juli gelten. Bitte informiert euch vor eurer Anreise diesen Sommer auch selbst noch einmal über den aktuellen Stand, zum Beispiel hier: Generalkonsulat Rumäniens in München  - oder fragt direkt bei uns nach.

Zudem werden wir ab dem Spätsommer einen Parkplatz mit ebenen und sicheren Wohnwagen-Stellplätzen anbieten. Auf 7x10m pro Einheit werdet ihr viel Platz haben, mit direktem Zugang zur Hauptstraße und dennoch traumhaft ruhig. Trockentoiletten, Duschen und Lagerfeuer mit Chillout-Area werden bereits ab diesem Jahr verfügbar sein, ebenso wie Frischwasseranschluss und eine Möglichkeit zur Grauwasser-Entsorgung. Stromanschlüsse folgen kommendes Jahr. Falls ihr ohne eigenes Wohnmobil anreist, und dennoch den Camper-Lifestyle erleben wollt: unsere Wilma ist zu mieten!

Wilma.jpg

Mit diesem Angebot hoffen wir einigen zusätzlichen Gästen einen sicheren Hafen bieten zu können, um ihre Batterien aufzuladen mit frischer Luft und Energie - und ihren Wohnwagen mit Frischwasser.

Wir freuen uns auf eure Reservierungen per Mail oder Telefon, Anzahlungen fallen dieses Jahr komplett weg um der aktuellen Lage Rechnung zu tragen und kurzfristige Umplanungen unkompliziert zu ermöglichen.

Bis bald, bleibt gesund und glücklich, eure Eco-Camper Ioana/Andreas/Dhalia

Share: